Mogo Auerswalde 2014

Bibeltext Röm. 12. 17-21
17 Vergeltet anderen Menschen nicht Böses mit Bösem, sondern bemüht euch allen gegenüber um das Gute.
18 Tragt euren Teil dazu bei, mit anderen in Frieden zu leben, so weit es möglich ist!
19 Liebe Freunde, rächt euch niemals selbst, sondern überlasst die Rache dem Zorn Gottes. Denn es steht geschrieben: »Ich allein will Rache nehmen; ich will das Unrecht vergelten«, spricht der Herr.
20 Handelt stattdessen so, wie es in der Schrift heißt: »Wenn dein Feind hungrig ist, gib ihm zu essen. Wenn er durstig ist, gib ihm zu trinken, und er wird beschämt darüber sein, was er dir angetan hat.«
21 Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse durch das Gute!

- Na, das ist doch aus einer anderen Welt oder?

Weiterlesen: Mogo Auerswalde 2014

Rabenstein Frühjahr 2014

Taufspruch Timon (9): 1. Petrus 4, 10

"Gott hat jedem von euch Gaben geschenkt, mit denen ihr einander dienen sollt. Setzt sie gut ein, damit sichtbar wird, wie vielfältig Gottes Gnade ist."   
Übersetzung Neues Leben

"Und dient einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes."
Übersetzung Luther

Taufspruch Isabel: Ps. 27,1

Ein Psalm Davids. Der Herr ist mein Licht und mein Heil - vor wem sollte ich mich fürchten? Der Herr beschützt mich vor Gefahr - vor wem sollte ich erschrecken?

- Wieder einmal gibt es Taufen zum Mogo in Rabenstein.

Weiterlesen: Rabenstein Frühjahr 2014